Erstes Spiel: Starker Start der Asperhofen Blue Hawks

Die Blue Hawks bestritten am 8. Juni ihr erstes Spiel in der Vereinsgeschichte auswärts gegen die Mostviertel Bastards.

Die Asperhofner beginnen mit einem kurzen Drive der die Bastards in Ballbesitz bringt.

Doch in der Hawksverteidigung ist nichts von Anfangsnervosität zu merken, die Defense der Blue Hawks startet stark in das Spiel und stoppt den ersten Drive der Bastards erfolgreich, obwohl diese an der 14 Yardlinie der Blue Hawks an den Ball gekommen waren.

Jetzt zieht die Offense mit der Defense mit und erzielt im darauf folgenden Drive sowohl ihr erstes 1st Down als auch den ersten Touchdown in der Vereinsgeschichte, beides durch #49 Benjamin Edthofer. Der Extrapunktversuch wird vergeben.

Christoph Wagner-Tikvah von Football Austria in seinem Live-Ticker: „Was für ein Start in das 1. Spiel der Vereinsgeschichte für die Jungs aus Asperhofen.“

Die Bastards sind dadurch überraschend unter Druck gesetzt. Im ersten Viertel kommen die Bastards den Hawks nicht bei. Und die Blue Hawks gewinnen das erste Viertel in ihrer jungen Geschichte 0:6.

Im zweiten Spielabschnitt halten die Asperhofner die Angreifer der Bastards drei Versuche lang an der zwei Yardlinie aber lassen sich durch einen Pass bei 4th and goal überraschen. Die Nummer 45 Konstantin Kloss fängt den Ball in der Endzone zum Ausgleich. Die darauf folgende two point conversion gelingt auch und so wechselt die Führung (8:6). Durch ein Fumble der von Daniel Lembacher erobert wird gelangen die Bastards in guter Feldposition in Ballbesitz. Diesen Turnover können sie zum Halbzeitstand von 14:6 nutzen.

Das dritte Viertel ist hart aber fair umkämpft und bei beiden Teams verhindern die stark aufspielenden Verteidiger einen Punktgewinn.

Im Schlussviertel können die Mostviertel Bastards nochmals punkten und das niederösterreichische Duell mit 20:6 für sich entscheiden.

Blue Hawks Headcoach Matthias Mörth:  „Wir haben uns als Footballteam präsentiert und können stolz auf das Geleistete sein. Das Spiel hat uns gezeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind um 2015 erfolgreich in die dritte Division einsteigen zu können.“

 

AFC Union Mostviertel Bastards vs. Asperhofen Blue Hawks: 20:6 (0:6/14:0/0:0/6:0) SO 8. Juni 2014, 14:00 Uhr, Unionsportplatz Steinakirchen am Forst 

 

About the Author:

Leave A Comment