Die Auszeichnungen an die „wertvollsten Spieler“ der Saison 2016 wurden vergeben.

Mit dem Jahresende war es wieder soweit, die Auszeichnungen für die Most Valuable Players (MVPs) in der Saison 2016 wurden vergeben. Gewählt wurden die wertvollsten Spieler der vergangenen Saison durch das fünfköpfige Coaching Team rund um Headcoach und Offense Coordinator Matthias Mörth sowie Defense Coordinator Matthias Wolk.

 

Der Award für den „Rookie of the year“ wurde an den erst 19-jährigen Cornerback Mario Tschernuter vergeben. Die Auszeichnung für den „Offense player of the year“ erhielt der ursprüngliche Tight End und in der letzten Saison als Quarterback eingesetzte Sebastian Göschelbauer. Zum besten „Defense player of the year“ wurde, wie bereits in der Saison 2015, der Linebacker Patrick Gratzl gewählt. In der Kategorie „Special team player of the year“ wurde der Award an den Linebacker Harald Hirschmüller überreicht. Als „Most improved player of the year“ konnte der, nach einer mühsamen Schulterverletzung wieder genesene Wide Receiver Florian Wallner überzeugen.

 

Die Verleihung und Übergabe der gravierten Glas-Awards erfolgte durch die jeweiligen Sparten Coaches und den Obmann der Blue Hawks Gabriel Karner, sowie den Stv. Obmann Philipp Wied im Rahmen der Blue Hawks Weihnachtsfeier im Gasthaus Fenzl.

By |Januar 4th, 2017|Frontpage, News|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment